Hi…  
wir sind die zickzacks und organisieren die Herstellung sowie den Vertrieb von kolle-mate und zotrine. Darüber hinaus versuchen wir, möglichst aufrichtig und fair zu wirtschaften. Das bedeutet auch, dass das (Auf)richtige und Falsche bei uns immer wieder Thema ist und oft und gerne diskutiert wird. So befinden wir uns in jeglicher Hinsicht immer auf der Suche nach dem Richtigen im Falschen und nutzen dabei die Getränke als Medium für allerlei Gutes, Buntes und Sinnvolles.

Dass der Konsum von Limonade nicht die Welt retten kann, ist uns dabei auch bewusst. Genau aus diesem Grund haben wir uns für eine Haltung entschieden, die über den eigenen Flaschenrand hinausgeht und uns als Teil des Ganzen versteht. Diese Haltung ist unverkäuflich, will verändern und stellt wohl die wichtigste Zutat für unsere Brausen dar.

Einst…
haben wir die berüchtigte zickzack-mate gebraut, die Hackerbrause.de als „Guerilla-Brause“ betitelte, weil jene oft nur über verschlungene Pfade erhältlich war. Zum ersten Mal gebraut wurde die Aktivbrause vom Kolle. Dazu angestiftet hatte ihn der Buchhändler unseres Vertrauens, welcher gerade nach einer Limo suchte und damit dem Kolle einen Floh ins Ohr setzte. Kurzum: Selfmate fing es bei uns an und ist bis heute auf einigen Festen und Ausstellungen noch Trumpf. Und im Hackerbrause-Quartett sogar der Superjoker.

Gerne hätten wir auch unseren ursprünglichen Namen „zick-zack-mate“ behalten. Doch diesen ließen sich zwei große Unternehmen schützen, obwohl sie dafür seit Jahren keine Verwendung haben. Alle Anfragen blieben erfolglos, sodass wir uns nach fast einem halben Jahr Wartezeit für „kolle-mate“ entschieden.

Kollektivhaltig…
sind unsere Aktivbrausen, weil wir sie möglichst im Sinne aller Beteiligten gestalten möchten. Ein solidarisches, faires und gleichberechtiges Miteinander ist uns dahingehend ziemlich wichtig . Damit uns dies gelingt, bleiben wir neugierig, unbequem, do-it-yourself und in Aktion. Konstruktiven Tipps und Hinweisen stehen wir offen gegenüber, weil besser geht immer – und am besten gemeinsam.

Kooperationen…
stellen das beste Mittel dar, um einem rein profitorientierten Gegeneinander entgegenzutreten. Insofern sind wir stets an einer grenzenübergreifenden Zusammenarbeit mit Projekten und Unternehmen interessiert, die so ähnlich ticken wie wir. Dankbar sind wir deshalb auch der gesamten Wertschöpfungskette Wertschätzungskette und allen Überzeugungstäterinnen, die uns mit Vertrauen, Wissen und viel Engagement weitergeholfen haben.