ein neues jahr und zwei neuigkeiten …

#1 ab der nächsten abfüllung müssen die nährwerte von kolle und zotrine mit aufs etikett. um ein weiteres etikett möglichst elegant und der umwelt zuliebe zu vermeiden, wurde auf dem bestehenden etwas umgeräumt und ergänzt.

#2 der preis für kolle und zotrine wird wegen gestiegener produktions- und logistikpreise ab dem 1. februar leicht angehoben. ein weiterer grund ist der teurer gewordene bio-rübenzucker aus der region. dieser ist „dank“ der marktgegebenheiten oft nicht in der benötigten menge oder zu einem nachvollziehbaren preis erhältlich. eine günstigere alternative wäre fairtrade-bio-rohrzucker aus brasilien oder paraguay. allerdings kommt ein wechsel nicht in frage, weil der transportweg immerhin 10000 km (statt 500 km) beträgt. zum anderen wundern wir uns über den günstigen preis, der angesichts des fairtrade-status sowie transportwegs auch nicht wirklich nachvollziehbar ist. kurzum: wir bleiben bei der etwas teureren rübe und hoffen, ihr auch.

Seite 3 von 3123